TransParents - The Platform for Transformational Parenting

Empathie und subtil energetische Wahrnehmung

Tief verstandene Empathie statt Beurteilung. Die Fähigkeit, aus der Beziehung heraus tiefer liegende Bedürfnisse und Dynamiken hinter dem Verhalten von Kindern zu erkennen.

Im Alltag mit Kindern stehen wir immer mal vor einem völligen Rätsel: Was um alles in der Welt ist denn nur los mit dem so geliebten Kind, dass sich da so unerklärlich und klarerweise blöd benimmt? So nahe liegen Urteile und Analysen darüber, was mit dem Kind oder unserer Erziehung nicht stimmt.Doch wenn es uns gelingt, in solchen herausfordernden Momenten in Beziehung zu treten und wahrzunehmen, was hinter dem zu beurteilendem Verhalten liegt, entsteht ein tiefer Kontakt zu unseren Kindern.

Die subtil energetische Wahrnehmung beinhaltet die Kompetenz, das tiefer liegend Wirkende im Leben und im Kontakt mit dem Kind jeden Moment für einander sichtbar, verständlich und zugänglich zu machen. Ziel ist es, die Wahrnehmungsfähigkeiten für das Unterschwellige im physischen, emotionalen, mentalen und seelischem Beziehungsraum zu stärken, um präziser, authentischer und bezogener zu interagieren.

Impressum