TransParents - Basistraining

Von der Erziehung zur Beziehungsfähigkeit

 

Nächste Termine: 19.6.-21.6.2020 (online) und 28.8.-30.8.2020 (live in Berlin)

mit Susanne Willkommen & Team

Wir haben aufgrunde der Corona Krise begonnen, die Kurse als Onlineformat zu entwickeln und haben sehr begeistertes Feedback bekommen. Beim Onlineformat achten wir ganz besonders darauf, dass es viele Erfahrungsräume und Übunsgsequenzen in begleiteten Kleingruppen gibt. Wie auch im Lifetraining werden alle Inhalte anhand von gespielten Situationen mit Puppenkindern sehr plastisch dargestellt.

Dieser Kurs ist Voraussetzung für das TransParents - Jahrestraining und

kann für Interessierte auch als Einzelveranstaltung besucht werden.

Was erwartet dich im Basistraining?

 

Im Basiskurs bekommst du anhand von vielen praktischen Erfahrungsräumen einen Einblick in die Prinzipien, nach denen sich Transparents orientiert. Ein Schwerpunkt liegt darin zu erfahren, welche Auswirkungen ein bewusster Selbstkontakt der Erwachsenen auf die Beziehung in Konflikten mit Kindern hat - auch in scheinbar unlösbaren Konfliksituationen. Der Basiskurs ist Teilnahmevoraussetzung für das TransParents Jahrestraining für Eltern und pädagogische Fachkräfte.

Inhalte:

  • Bewusster Selbstkontakt. Was bedeutet echtes Erwachsensein?

  • Bedeutung der Bindung für eine sichere und liebevolle Begleitung von Kindern

  • Was meint elterliche Führung in Bezogenheit?

  • Welche inneren Voraussetzungen braucht der Paradigmenwechsel von der Erziehung zur Beziehung bei den Erwachsenen? Wie können wir mit unseren Kindern wachsen?

  • Zuhören lernen: Was sagt mir das Kind oder will es mir eigentlich zeigen? Welche Bedürfnisse stecken hinter einer „Verweigerung“ oder „Wut“? Wie kann ich das Kind auf einer tieferen Ebene verstehen? Wir lernen dabei das Werkzeug der transparenten Kommunikation kennen.

  • Unterscheidung zwischen: authentischen Bedürfnissen und Ersatzbedürfnissen (Mustern)

  • Was impliziert die Ehrung des autonomen Ausdrucks und wie kommuniziere ich meine eigenen Bedürfnisse und Grenzen anstatt Einsatz der sogenannten Säulen der Erziehung von Schuld, Scham, Lob und Strafe.

Wir üben uns im selbstverantwortlich-einfühlsamen Kontakt zu uns selbst und lernen, die Welt unserer Kinder aus ihrer Sicht heraus nachzuempfinden, um von diesem Ort heraus in Beziehung mit ihnen zu treten.

Für wen ist das Basistraining?

Dieses Training richtet sich an alle Eltern, BegleiterInnen und Fachkräfte, die ein Interesse daran haben, Kinder auf Grundlage eines tiefgreifenden Paradigmenwechsel ins Leben zu begleiten.

Zeiten

Online: Freitag: 17-20h mit 2 Pausen; Samstag: 9-11 Uhr, 13-15 Uhr und 16.30-18 Uhr; Sonntag: 9-11 Uhr und 12.30-14 Uhr; nach einer Woche am Montag 20.30-22 Uhr zur Nachreflexion der Erfahrungen.

Berlin: Freitag: 18-21 Uhr; Samstag 10–ca. 17.30 Uhr; Sonntag: 10–16 Uhr

Kosten:

Bei Eltern mit geteiltem Familieneinkommen bitten wir beide Einkommen zusammenzuzählen und durch zwei zu teilen.

mtl. Einkommen bis 900,- €

160,00 €

mtl. Einkommen von 900 bis 1.500,- €

190,00 €

mtl. Einkommen von 1.500,- € bis 2.200.- €

240,00 €

mtl. Einkommen über 2.200.- €

270,00 €

Wenn es Menschen gibt, die durch die derzeitige Coronakrise einen erheblichen Einkommensausfall haben und deshalb eine Preisreduktion wünsche um teilnehmen zu können, schreibt uns das gerne. Geld soll kein Hinderungsgrund sein!

Seminarversicherung:

Da wir die Kosten bei Rücktritt außerhalb der Stornierungsbedinungen nicht erstatten können, empfehlen wir eine Seminarversicherung abzuschließen. Hier ein Beispiel als Empfehlung: https://www.reiseversicherung-vergleich.info/seminarversicherung/

Dein Team:

Anna Joseph

Anna Joseph

Leitung Basistraining und Elternbegleitung

Anna Joseph

Susanne Willkommen

Leitung Basistraining und Elternbegleitung

Jens Bode

Leitung Basistraining und Elternbegleitung

Teresa Heidegger

Leitung Basistraining und Elternbegleitung

Anna Joseph

Michael Anderau

Leitung Basistraining und Elternbegleitung

Anmeldung zum Basistraining:

 

Das Basistraining ist Teilnahmebedingung für das TransParents - Jahrestraining:

Der Kurs erfüllt die Vorausetzung zur Teilnahme für ein TransParents - Jahrestraining (6 Module) an, in denen wir Eltern und BegleiterInnen von Kindern darin ausbilden, diese Haltung authentisch, kompetent und kraftvoll mit Kindern zu leben.

Mehr Infos zum Jahrestraining hier!