Eltern in der Corona Krise:

Wie begleiten wir unsere Kinder nun von zu Hause aus?

Eltern sind in dieser Zeit doppelt betroffen von der Corona Krise, da sie vor der Herausforderung stehen ihre Schulkinder zu Hause zu begleiten.

  • Wie können wir die Kinder begleiten, ohne den Druck der Schule an sie weiter zu geben?
  • Wie gehen wir mit der Langeweile der Kinder um?
  • Wie können wir die Zeit, die uns mit den Kindern durch die Situation geschenkt wird als ein solches Geschenk und nicht als Last begreifen?

Hannes-Video mit Teresa Heidegger und Jens Bode von TransParents

In diesem Video wird anhand einer gespielten Situation zwischen Mama und ihren Kindern Hannes und Max dargestellt, in welcher Herausforderung sich Eltern mit ihren Kindern in der Corona Krise befinden und konkret die Frage beleuchtet, wie wir als Eltern aus der Zwangslage, in die uns der Corona Virus bringt und uns alle Formen der Fremdbetreuung nimmt, eine positive Situation schaffen können?

 

Interview mit Kirsten Timmer: Wie begleiten wir unsere Schulkinder in der Corona-Krise von zu Hause aus?

In dem Interview stellt Teresa Heidegger von TransParents, die Fragen rund um die Begleitung von (Schul-)Kindern während der Corona-Krise ihrer Kollgin Kirsten Timmer, für die das Begleiten freien Lernens von Kindern etwas alltägliche darstellt und einige sehr hilfreiche Aussagen zur derzeitigen Situation vieler Eltern macht. Kirsten ist Gründerin des freien Lernortes "Arco" in der Schweiz.

 

Hannes-Video

Interview

Einladung zum kostenlosen Zoom-Call mit TransParents über die aktuelle Situation als Eltern

Zeit: Sonntag, 29.03.2020; 20.30-21.30 Uhr

Wir sind eine Plattform für Eltern und Fachkräfte, die eine grundlegend neue Kultur in unserer Gesellschaft mitgestalten wollen, in der Kinder nach den Prinzipien von TransParents im Paradigma der Verbundenheit leben können und lebensprozessförderliche Bedingungen gestaltet werden.

Wir laden dich ein..

Wir möchten allen Eltern einen offenen Raum bieten, um Fragen zu stellen zu den aktuellen Herausforderungen. Kirsten Timmer und Teresa Heidegger werden über die aktuelle Situation sprechen und Fragen der Eltern und Begleitpersonen beantworten.

Teilnahme und Ablauf:

Ort: Zoom (die Zugangsdaten erhältst du nach der Anmeldung – siehe Formular unten)

Vorbereitung: Logge dich am besten bereits ein paar Minuten vor Beginn an einem ruhigen Ort per Telefon oder Computer in unseren Zoom-Raum ein, um die Technik zu testen.

Anmeldung zum kostenlosen Zoom-Call
am Sonntag, 29.03.2020 um 20.30 Uhr

Du kannst dich jederzeit abmelden, indem du auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klickst. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken findest du auf unserer Website.

Der neue Online-Kurs ist unterwegs...

Du willst mehr..? Wir haben einen neuen Online-Kurs kreiert, den wir bald für euch veröffentlichen. Alle Interessierten können sich auf der Website informieren (Online-Kurs). Den Starttermin bekommst du über den Newsletter gesendet. Melde dich hier an:

 

Newsletter